deprexis® 24
Das wirksame Online-Therapieprogramm bei Depression

Das Online-Therapieprogramm deprexis® 24 bietet Ihnen eine in unabhängigen Studien nachgewiesene Wirksamkeit und hohe Patientenzufriedenheit. Das Programm verbindet evidenzbasierte KVT-Methoden der Depressionsbehandlung mit mobiler Plattform- und Dialogtechnologie. Ihre Patienten können deprexis® 24 auf jedem internetfähigen Gerät nutzen und so eigenständig Übungen, Methoden und Techniken der kognitiven Verhaltens­therapie erlernen.

Details und Fragen zu Inhalten, Funktionen, Zugangsmöglichkeiten für Ihre Patienten und Finanzierung besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen.

Ergänzung der ambulanten Therapie

Ärzte und Psychotherapeuten, die deprexis® 24 einsetzen, berichten von den unkomplizierten und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Online-Therapieprogramms. Patienten wird es durch die eigenständige Arbeit mit deprexis® 24 erleichtert, ein therapeutisches Grundverständnis aufzubauen, das in Einklang mit gängigen Psychotherapieverfahren und Arzneimitteltherapien steht.

 Studien haben keine Risiken, Neben- oder Wechselwirkungen des Online-Therapieprogramms gezeigt.

deprexis® 24 während
der Psychotherapie?

Für Psycho-Edukation und Repetition wird durch den Einsatz von deprexis® 24 weniger Zeit in den Therapiesitzungen benötigt. Dadurch können Sie die persönlichen Sitzungen fokussierter zur Bearbeitung individueller Themen Ihres Patienten nutzen.

Als begleitendes Werkzeug steht Ihnen hierfür das deprexis® 24 Cockpit zur Verfügung.

Stationär flexibel einsetzbar

In stationären und teilstationären Behandlungssettings kann deprexis® 24 bestehende Klinik-Angebote ergänzen. Das reicht von der Einbindung des Online-Therapieprogramms in den persönlichen Tages- und Wochenplan der Patienten bis hin zum individuellen Einsatz nach Bedarf. deprexis® 24 kann sich bezüglich vermittelter Inhalte, Sprachniveau, Textlänge und Ablauf adaptiv an die Bedürfnisse und Vorlieben jedes Patienten anpassen und deckt dabei Verfahren der Richtlinientherapie ab.

... und wie kommen meine
Patienten an deprexis® 24?

Um deprexis® 24 auf sinnvolle Weise zu einem Teil der Regelversorgung zu machen, arbeiten wir kontinuierlich mit Ärzte- und Psychotherapeutenverbänden, Krankenkassen, Kassenärztlichen Vereinigungen und politischen Entscheidungsträgern zusammen. Die DAK und einige weitere ausgewählte Krankenkassen stellen deprexis® 24 ihren Patienten bei Bedarf kostenlos zur Verfügung. Mitglieder anderer Krankenkassen können bei ihrer Kasse anfragen, ob eine Erstattung möglich ist. Patienten, die das Online-Therapieprogramm lieber anonym nutzen wollen, können dieses selbst kaufen und sofort starten.

Den Antrag auf Kostenübernahme für deprexis® 24 können Sie hier kostenlos downloaden!
Cookie-Info:

Zur Verbesserung unseres Angebots verwenden wir Cookies, die uns die statistische Auswertung der Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Zudem setzen wir Cookies, um sicherzustellen, dass registrierte Nutzer auch über das Ende einer Browser-Sitzung hinaus eingeloggt bleiben können. Durch die weitere Nutzung dieser Website (etwa indem Sie auf einen Link auf dieser Webseite klicken), oder durch Anklicken der nebenstehenden Schaltflächen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder Ihre Einwilligung widerrufen.
Ja, einverstanden
Weitere Informationen