deprexis® 24
Das Online-Therapie­programm bei Depressionen zur Therapieunterstützung Ihrer Patienten

deprexis® 24 ist ...

... effektiv

Antidepressive Wirksamkeit in wissen­schaftlichen Studien nachgewiesen1-7

... flexibel

Überall und jederzeit auf allen mobilen Endgeräten und Computern verfügbar

... interaktiv

Individuelle und aktive Kommunikation des Programms mit dem Nutzer

Erfahren Sie hier mehr über das Programm

Die Cockpit-Funktion
Mehrwert für Sie und Ihre Patienten

Ihr Patient nutzt bereits deprexis® 24 und wünscht Begleitung oder Sie möchten Ihren Patienten noch enger bei der deprexis® 24-Therapie unterstützen?

Dann nutzen Sie die Cockpit-Funktion!

Jederzeit mit Zustimmung des Patientin möglich

Nutzung ohne zeitliche Einschränkung

Alle Daten/Ergebnisse als Excel-Tabellen downloadbar für Ihre Patientenakte

Alle Funktionen im Überblick erhalten Sie hier
TIPP:
Vereinbaren Sie vorab, inwieweit Sie Ihre Patientin/Ihren Patienten begleiten (Monitoring der Aktivitäten oder aktives Besprechen und Auswerten der Lerninhalte und Aufgaben usw.) und vereinbaren Sie ggf. feste Zeiten dafür.
Wenn Ihr Patient möchte, dass Sie über die Cockpit-Funktion an seinem Behandlungsverlauf teilhaben sollen:
  • Beantragen Sie bitte per E-Mail Ihren Cockpit-Zugang über christiane.hohls@gaia-group.com
  • Ihre Zugangsdaten erhalten Sie aus Datenschutzgründen per Post zugesandt.
  • Die Zugangsnummer entspricht Ihrem persönlichen Zugang als "Cockpit-Arzt", den Sie für alle Ihre Patienten nutzen können, die eine Begleitung wünschen.
  • Über die Seite deprexis24.de können Sie sich damit einmalig für das Cockpit registrieren.
  • Um mit dem Cockpit arbeiten zu können, benötigen Sie außerdem den Zugangscode Ihres Patienten.
  • Mit diesem Code laden Sie den Patienten in das Cockpit ein; er bekommt anschließend über das System eine Email.
  • Sobald der Patient Ihre Einladung annimmt, wird Ihnen im Cockpit das Nutzerverhalten Ihres Patienten angezeigt.
  • Bei wiederholten Besuchen im Cockpit benötigen Sie nur noch Ihre persönlichen Anmeldedaten, also nicht mehr den einmaligen Registrierungscode oder den Zugangscode Ihres Patienten.
Sie können beliebig viele Patienten zur Cockpit-Funktion einladen und haben stets online einen Überblick über alle angenommenen, offenen oder abgelehnten Einladungen. Hinweis: Nach Ende der Laufzeit (90 Tage) des Zugangsschlüssels Ihres Patienten wird der Patient nicht mehr in Ihrem Cockpit angezeigt.

Intro-Video

Anwendungs-Video

Frau Dr. K. aus B. ist begeistert von der Interaktivität und Individualität von deprexis® 24:

Meiner Meinung nach ist es im Fall des Online-Therapieprogramms bei Depressionen gelungen, eine 1:1-Interaktion von Patient und Therapeut authentisch und nutzerzentriert zugänglich abzubilden.

Frau Dr. V. aus K. ist von deprexis® 24 überzeugt:

Nach dem Test von deprexis® 24 bin ich überzeugt, dass e-health-Programme Patienten auf dem Krankheitsweg unterstützen können.

Die deprexis® 24-Studien

deprexis® 24 wurde in zahlreichen unabhängigen Studien zu Wirksamkeit, Sicherheit und Einsatz­gebieten untersucht. Die signifikante Reduktion depressiver Symptome bei deprexis® 24-Nutzern konnte mehrfach gezeigt werden.

Publizierte Studien: Meyer et al. (2009), Berger et al. (2011), Moritz et al. (2012), Schröder et al. (2014), Meyer et al. (2015), Fischer et al. (2015), Klein et al. (2016).

Übersichtsarbeiten (Auszug): Cuijpers et al. (2011), Johansson R, Andersson G (2012), Richards D, Richardson T (2012). Derzeit laufen Studien in Kooperation mit der DAK-Gesundheit, dem Bundesministerium für Gesundheit sowie der DPTV.

Das Entwickler-Team

Wir möchten Patienten, Ärzten und Psychotherapeuten ein Produkt anbieten, das den Anforderungen der heutigen therapeutischen Standards entspricht. deprexis® 24 ist von einem Team aus Ärzten, Psychotherapeuten und Software-Ingenieuren entwickelt worden. Am Review-Prozess waren u.a. beteiligt: Prof. Martin Hautzinger (Tübingen), Prof. Franz Caspar (Bern), Prof. Fritz Hohagen (Lübeck), Prof. Thomas Berger (Bern), Prof Christopher Beevers (Austin/Texas) und Prof. Gerhard Andersson (Linköping). Außerdem wird deprexis® 24 kontinuierlich von Psychotherapeuten und Psychiatern überprüft.